Hormonstäbchen (Implanon)

Implanon ist ein 4cm langes und 2mm dünnes Kunststoffstäbchen, das nach örtlicher Betäubung direkt unter die Haut an der Innenseite des Oberarms eingesetzt wird.

Es enthält als wirksamen Bestandteil ein Gelbkörperhormon, das kontinuierlich über drei Jahre freigesetzt wird.

Vorteile:

  • hohe Sicherheit trotz langfristiger Wirkung
  • nach Entfernung sofort Schwangerschaft möglich
  • Blutungsfreiheit
  • einfache und schnelle Einlage

Nachteile:

  • Gefahr von häufigen Schmierblutungen
  • Akne
  • zur Enfernung ist ein kleiner operativer Eingriff nötig
  • hoher Preis

Wegen der Kosten ist auch bei unter 20-Jährigen die Verordnung und die Einlage nur als Privatleistung möglich!